"Nitro X Pro gab mir mehr Kraft während meiner Trainingseinheiten und erhöhte meine Ausdauer bei Cardioeinheiten"

Nitro X Pro Erfahrungsbericht von Gregor

"Nitro X Pro gab mir den letzten Schliff und half mir mit meinem Sixpack"

Hallo, mein Name ist ich komme aus Leipzig, bin 32 Jahre alt und Filialleiter einer Supermarktkette. Ich hörte das erste Mal am Anfang diesen Jahres von Nitro X Pro und T-Force. Ein Freund von mir erzählte mir davon und das er es testen möchte. Er wollte, dass ich es mit ihm zusammen teste und wir dann gemeinsam trainieren gehen. Ich hatte jedoch viel zu tun und war auch nicht besonders motiviert. Als er mir dann erzählte, dass er in 3 Monaten mit Nitro X Pro und T-Force einen durchtrainierten Körper haben werde, fand ich seine Erwartung sehr hoch gesteckt und wünschte ihm nur viel Glück. Er war etwas pummelig und nie besonders sportlich gewesen.

Ich sah ihn dann eine Zeit nicht, so ungefähr einen Monat, zwar schrieben wir öfters per WhatsApp etc., aber gesehen hatte ich ihn nicht. Er erzählte, dass das Training ganz gut lief, er aber auf jeden Fall noch nicht zufrieden sein. Ich bat ihn ein Foto zu schicken und das haute mich um. In nur einem Monat hatte er schon eine Menge seiner überschüssigen Kilos in Muskeln umgewandelt. Er war noch nicht durchtrainiert, aber man konnte eindeutig erkennen, dass er Kraftsport betreibt. Ich bereute natürlich, nicht mit ihm angefangen zu haben, aber ich bin eine sehr schmächtige Gestalt und redete mir dann ein, dass es bei mir vielleicht gar nicht so viel bewirkt hätte.

Mit der Zeit konnte ich dann beobachten, wie er immer trainierter wurde und nach ca. 3 Monaten sah er eindeutig durchtrainert aus. Ich war überzeugt und bat ihn darum mir zu zeigen wo ich Nitro X Pro und T-Force kaufen kann. Er schickte mir einen Link zu einem Blog wo ich ebenfalls viele Erfahrungsberichte von verschieden Menschen, in verschiedenem Alter und mit unterschiedlichen Voraussetzungen fand. Dazu war da ein Gutschein-Link zum Kauf von Nitro X Pro und T-Force der mir eine Menge Geld ersparte. Ich kaufte beide Produkte, da die Kombination die besten Resultate erzielen sollte, so empfahlen es zumindest die meisten dort. Nach wenigen Tagen kamen beide Produkte bei mir zu Hause an. Im Internet informierte ich mich über einen geeigneten Trainingsplan den ich mit meinem eben erwähnten Freund und einem Fitnesstrainer absprach.

Im Trainingsplan hatte ich eine kurze Aufwärmphase (10 min. Cardio) und sonst nur Grundübungen wie, Kreuzheben, Kniebeugen, Rudern, Klimmzüge, Lattzug etc. aufgeschrieben. Mein Training war also ein Ganzkörpertraining. Die Ernährung passte ich ebenfalls an, allerdings war es bei mir nicht notwendig abzunehmen, daher habe ich zwar Dinge wie Buttermilch, Magerquark, Nudeln, Pute usw. zu mir genommen, aber nicht auf alles „Schlechte“ verzichtet. Da ich zu verschieden Zeiten Arbeiten muss, fand mein Training unterschiedlich statt, mal morgens, mal abends. Das erste Training machte ich am Morgen. Ich nahm vor dem Training Nitro X Pro ein und begann.

Es fühlte sich sehr beflügelnd an, ich hatte eine Menge Ausdauer und meine Kraft lies unerwartet spät nach. Ich muss sagen, dass es sich echt klasse anfühlte und ich mich nach dem ersten Trainingstag schon auf dem nächsten freute. Nach dem Training nahm ich T-Force ein. Ich musste noch 10 Stunden danach arbeiten, das war gar kein Problem, da auch T-Force mich mit einer spürbaren Menge Energie versorgte. Am nächsten hatte ich so gut wie gar keinen Muskelkater, was laut Hersteller auf T-Force zurück zuführen ist. Ich trainierte die erste Woche 4 Mal und konnte 3 Kilo zunehmen.

In der nächsten Woche erhöhte ich das Training auf 5 Mal pro Woche und konnte in 2 Wochen 5 Kg fast reine Muskelmasse zunehmen. Mein Körper sah schon sehr verändert aus, das motivierte mich natürlich und über die gesamte Zeit spürte ich keine Ausdauerprobleme, ich war immer motiviert und zog mein Training kurz aber hart durch, meist 45-60 Min. Am Anfang wog ich 65 Kg bei einer Größe von 174 cm und nach 4 Wochen sind daraus 73 Kg geworden, aber alles reine Muskeln, also 8 Kg in 4 Wochen. Ich sah nun trainiert aus und konnte meinen Körper schon bedeutend verändern und die Lust am Training hörte nicht auf. Ich blieb weiterhin bei meinem Ganzkörpertraining, ernährte mich wie beschrieben und die Definition meiner Muskeln war sehr deutlich zu sehen, da ich sehr mager und schmächtig war.

Die gesamte Zeit war ich sehr energiegeladen und konnte auch im Beruf eine Menge schaffen, was mir sogar die Leitung über eine neue und größere Filiale einbrachte. Nach 3 Monaten war ich an einem Punkt angekommen, wo ich mein Training runterschraubte, da ich nun einen definierten Körper mit einer beachtlichen Muskelmasse hatte und ich nicht viel breiter werden wollte. Nach 3 Monaten mit Nitro X Pro und T-Force konnte ich von 65 Kg auf 78 Kg kommen und war nun mehr als zufrieden. Heute gehe ich noch 1-2 pro Woche trainieren, um mein erarbeitetes Ziel konstant zu halten. Manchmal lasse ich das Training auch eine Woche ausfallen.

Die beiden Produkte haben mich mehr als überzeugt und das Einzige was ich bereue ist, dass ich nicht schon direkt mit meinem Freund angefangen habe zu trainieren. Jedem der sich ein wenig in meiner Geschichte wiedererkennt kann ich nur empfehlen Nitro X Pro und T-Force zu testen. Es ist einfach beeindruckend wie schnell es den Körper verändern kann. Am besten fand ich die dauerhafte Motivation und Energie die Nitro X Pro und T-Force einem verleihen, dadurch ist man immer voll bei der Sache und das wirkt sich auch positiv auf andere Bereiche im Leben aus. Wer etwas ändern möchte, sollte es mit Nitro X Pro und T-Force versuchen, mir hat es sehr geholfen und ich glaube, dass es auch vielen anderen helfen kann.

Besten Gruß Gregor